AMA Käsekaiser: Drei Trophäen für SchärdingerKäse

Wels, 19.11.2019: Er ist die höchste Auszeichnung für österreichischen Käse - der AMA Käsekaiser. Bei der Verleihung der begehrten Trophäen im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See wurde Schärdinger mit gleich drei Käsekaiser ausgezeichnet.

Er ist der Oscar in der Käsewelt - der AMA Käsekaiser. Bei der Verleihung im Ferry Porsche Congress Center wurden die Schärdinger Käse mit gleich drei der begehrten Trophäen ausgezeichnet. Da ist der Jubel groß: Denn nur die besten Käse werden nominiert und schließlich auch ausgezeichnet. In zwei Bewertungsdurchgängen überprüft die AMA Jury die zahlreichen Einreichungen österreichischer Spitzenkäse auf Aussehen, Geschmack, Textur und Geruch. Dabei konnten sich der Schärdinger Grieskirchner, der Schärdinger Österkron und der Schärdinger Kracher petit an die Spitze ihrer jeweiligen Kategorie setzen.

Schärdinger Grieskirchner

In der Kategorie Schnittkäse mild-fein konnte der Schärdinger Grieskirchner überzeugen. Mit seinem mild-buttrigen Geschmack ist er ein gern gesehener Gast auf den österreichischen Frühstücks- und Jausentischen. Der weiche und geschmeidige Teig sorgen für ein angenehmes Mundgefühl. Dieser Traditionskäse ist ein Käse für die ganze Familie und freut sich daher umso mehr über seine Auszeichnung.

Schärdinger Österkron

Den Käsekaiser in der Kategorie Weichkäse holte sich zum wiederholten Male der Schärdinger Österkron. Der edle Grünschimmelkäse aus der Steiermark ist mit seiner besonderen Grünschimmeläderung ein richtiger Ästhet. Gepaart mit dem würzig-pikanten Geschmack ist er vielfältig in der Küche einsetzbar: für Aufstriche, zum Überbacken, für herzhafte Dressings und zum Verfeinern von Salaten. Dafür hat er sich seine Auszeichnungen wahrlich verdient.

Schärdinger Kracher

In der Kategorie Käsespezialität und -traditionen geht der diesjährige Käsekaiser an den Schärdinger Kracher. Dieser Edelschimmelkäse wird bei seiner Herstellung traditionell mit einer Kracher Beerenauslese affiniert. Diese Kombination bildet ein würzig-kräftiges und wirklich besonderes Aroma, wodurch der Schärdinger Kracher zu einer echten Spezialität wird. Serviert in der edlen Porzellanschale ist dieser Käse nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch eine Besonderheit.

„Schärdinger Käse sind Teil der österreichischen Käsekultur. Wenn unsere Spezialitäten mit der höchsten österreichischen Auszeichnung für Käse prämiert werden, ist das die Bestätigung für unseren Weg.“ freut sich Geschäftsführer DI Josef Braunshofer.

Berglandmilch eGen:

Die Berglandmilch ist das größte österreichische Milchverarbeitungs- und Vertriebsunternehmen mit zehn Standorten und steht im alleinigen Eigentum von 11.000 Milchbauern. Bäuerliche Tradition in Verbindung mit ganzheitlichem Qualitätsdenken und dem Mut neue und zukunftsweisende Wege zu gehen, spiegeln sich in vielfältigen und innovativen Produkten wieder. www.berglandmilch.at

Rückfragehinweis:
Elisabeth Haimberger, BA
elisabeth.haimberger@berglandmilch.at
+43 664 8393 651